Produktionen

Actingarts realisiert Produktionen für die Bühne, und zwar Schauspiel/Drama, Musiktheater und Jugendtheater. Oft spielen SchauspielschülerInnen zusammen mit erfahrenen Profis. Kaum eine Inszenierung ist ohne Musik ausgekommen, häufig life gespielt.

Im Schnitt wurde jede Inszenierung elf bis fünfzehnmal aufgeführt. Ob große Oper oder tiefgehendes Drama – es fällt schwer, hier Highlights oder Favoriten zu nennen. Jede Arbeit hatte seine besonderen Qualitäten.

Actingarts setzt diese Tradition fort. Und gleich zu Beginn starten wir 2019 mit einem Knaller…

 

Unsere Bühnenproduktionen

Wir können von den vielen Arbeiten eigentlich keine Arbeit besonders hervorheben. Jede Inszenierung hatte eine eigene Besonderheit.

„Schattenkinder“ von Enrique Ugarte und Jürgen Fuhrmann war sicher die aufwendigste Arbeit – mit über hundert Menschen auf der Bühne und der Philharmonie des Schleswig-Holstein-Musikfestivals – Uraufführung 1995 in München

„Barbaren“ von Barry Keeffe wurde in Berlin inszeniert. Drei junge Leute am Rande der Gesellschaft. Mit den TV-Stars Daniel Fehlow und Stephen Dürr, entstanden 1999

„Liebe Jelena Sergejewna“ von Ljudmila Rasumowskaja in Berlin gehört zu den intensivsten und eindringlichsten Inszenierungen, entstanden 2007/2008.


 

actingarts präsentiert "Fremde"

Das Thema Flüchtlinge beschäftigt uns alle. Nun soll es auch auf der Bühne zum Thema werden. So langweilig das klingt, so spannend ist das Vorhaben:

Actingarts präsentiert einen Theaterabend mit dem Titel „Fremde“. „Die Fremden“- so heißt ein Theaterstück von Jaques Krämer und „Die Fremden“ eine Szene von Willam Shakespeare aus dem Jahre 1604 – 2019 von actingarts in Deutschland uraufgeführt.

Mit 3 Schauspielern und 2 Schauspielerinnen sowie 5 Musikern, die live spielen. Frank Nimsgern komponiert die Musik dazu.

mehr erfahren
 

 
 

Oder rufen Sie uns an unter 0561-31025704